Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bad Segebergs „Häuptling“ Willi Voß ist gestorben
Lokales Segeberg Bad Segebergs „Häuptling“ Willi Voß ist gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 14.05.2020
Auf Werbetour für die Karl-May-Spiele 1979: Ein Bremer Politiker darf die Friedenspfeife rauchen: Rechts ist Willi Voß, links sein Sohn Gerhard Voß.
Auf Werbetour für die Karl-May-Spiele 1979: Ein Bremer Politiker darf die Friedenspfeife rauchen: Rechts ist Willi Voß, links sein Sohn Gerhard Voß. Quelle: Hachmann/Kalkbergarchiv
Bad Segeberg

Die Karl-May-Spiele fallen in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Da ist jetzt Gelegenheit, an die Ursprünge der Spiele in Bad Segeberg zu e...