Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kay Jeß folgt auf Hartmuth Voß
Lokales Segeberg Kay Jeß folgt auf Hartmuth Voß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 28.03.2013
Bad Segeberg

Er tritt damit die Nachfolge von Hartmuth Voß an, der in den Ruhestand getreten ist. Die Regelung gelte ab dem 1. April, teilte die Kreisverwaltung Segeberg mit. Betroffen von dieser Änderung sind die Liegenschaften in den Gemeinden Boostedt, Braak, Fehrenbötel, Groß und Kleinkummerfeld, Latendorf und Willingrade sowie Teile von Gönnebek, Heidmühlen und Rickling.

Bezirksschornsteinfegermeister Kay Jeß ist wie folgt zu erreichen: Wakenitzstraße 11 in Neumünster, Telefon 0 43 21/ 8 51 88 11, Internet: bsm.jess@web.de. Auskünfte erteilt das Ordnungsamt des Kreises, Telefon 0 45 51/95 12 98.

LN

Die Gemeindevertretung kommt am Montag, 15. April, 20 Uhr, in der Alten Schule zusammen. Auftakt ist eine Einwohnerfragestunde. Themen der Sitzung sind unter anderem der Bericht des Bürgermeisters, der Beschluss über den Jahresabschluss 2011 und die Verwendung des Überschusses, über- und außerplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen des Haushaltsjahres 2011, die Umrüstung der Straßenbeleuchtung und ein Beschluss über die Auftragsvergabe.

28.03.2013

Er malt und er fotografiert. Häufig verbindet Dr. Michael Slevogt diese beiden künstlerischen Hobbys miteinander und was dann entsteht, kann sich sehen lassen.

28.03.2013

Bunte Luftballons säumten das Gelände der Grundschule in Fahrenkrug und das Bürgerhaus: Eltern, Kinder, Gemeindevertreter — das halbe Dorf hatte sich versammelt um das, was sich längst herumgesprochen hatte, von Bürgermeister Rolf-Peter Mohr, Schulrätin Marianne Böttcher und der Arbeitsgruppe Schule offiziell zu erfahren: Aus der Fahrenkruger Zweigstelle der Helen-Keller-Grund- und Förderschule (HKS) Wahlstedt wird wieder eine Dorfschule.

Heike Hiltrop 28.03.2013