Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Der Saloon in der Segeberger Prärie
Lokales Segeberg Der Saloon in der Segeberger Prärie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 28.05.2019
Ideen muss man haben: Gastronomieprofi Carsten Schroedter hat in Hartenholm einen Saloon gebaut. Quelle: Heike Hiltrop
Hartenholm

 Stilecht stehen Kutschen vor dem mit Holz verkleideten Gebäude. Ein Rinderschädel mit Hörnern schmückt den First, ein Schaukelstuhl die Veranda. Auf dem Vordach weht die Schleswig-Holstein-Fahne. Es fehlen lediglich der staubige Sand und ein paar vertrocknete Büsche, dann wäre das Szenario perfekt.

Ideen muss man haben: Gastronomieprofi Carsten Schroedter hat in Hartenholm einen Saloon gebaut. Quelle: Heike Hiltrop

High Noon in Hartenholm: Mit verschränkten Armen und im Holzfällerhemd steht Gastronom Carsten Schroedter vor dem Saloon am Torfmoor. Seinem Saloon. „Ich bin 1985 drei Monate durch die USA getrampt. Das Westernflair hat mich all die Jahre einfach nicht losgelassen“, erzählt der Mittfünfziger.

Auf 500 Quadratmeter Platz für fast 200 Gäste

Inspiriert durch Bad Segebergs Wilden Westen am Kalklberg hat er Jahre später losgelegt und mit der außergewöhnlichen Veranstaltungs-Location jetzt einen Traum erfüllt. Seit acht Wochen ist der „Summerby-Saloon“ für Feiern geöffnet. 500 Quadratmeter, bis ins kleinste Detail gestaltete Fläche auf zwei Ebenen bieten Platz für bis zu 199 Personen.

Bis ins kleinste Detail gestaltet, waren selbst die WCs vor Ideen nicht sicher. Quelle: Heike Hiltrop

Eigentlich für Hochzeiten, Konfirmationen, Firmenfeiern und anderes vorgesehen, öffnet Schroedter gelegentlich auch zu bestimmten Feiertagen regulär für alle „Cowboys und -girls“. Himmelfahrt – Herren- oder Vatertag am Donnerstag, 30. Mai – ist so ein Datum. Die Countrybands „Western Music“ und „Sidekick System“ wollen für Stimmung sorgen, der Grill wird anfeuert, und es gibt Chili con Carne. Wer auf dem Pferd kommt, der hat einen Liter Freibier sicher, verspricht Schroedter. „Für die Tiere ist gut gesorgt. Anbinde-Balken, Heu und Wasser stehen bereit.“ Los geht es um 10.30 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs Euro.

Heike Hiltrop

Norderstedt lädt zu Pfingsten, am 9. und 10. Juni, zum kostenlosen „ParkPerPlex“-Festival in den Stadtpark ein.

28.05.2019

Mindestens zwei Bürger bekamen keinen Stimmzettel. Sie legten Beschwerde beim Land ein. Der Prüfungsausschuss in Berlin ist zuständig. Auch Wahlurnen mussten nachgeliefert werden.

28.05.2019

Die World Robot Olympiad (WRO) begeistert Jungen und Mädchen für Technik, Mathe und Physik. Im Segebergischen traten junge Schleswig-Holsteiner mit selbst gebauten und programmierten Lego-Robotern an.

28.05.2019