Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft
Lokales Segeberg Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 20.12.2018
Margrit Klopfenstein, Helmut Lang und Erwin Hansen (v. li.) packten für den DRK-Ortsverein Klein Rönnau den Transporter für die 35. Fahrt nach Polen. Quelle: Petra Dreu PR+Pressearbeit mit Weitblick www.dreu.net
Anzeige
Klein Rönnau

Mit einem Transporter voller Geschenke, Hygieneartikel und Orangen hatten sich vor Kurzem sechs Klein Rönnauer auf die Reise nach Polen aufgemacht, um der Partnergemeinde Pszczyna in der Vorweihnachtszeit einen Besuch abzustatten. Auch wenn es das einstige Kinderheim so nicht mehr gibt, das vor mehr als drei Jahrzehnten zum ersten Mal Ziel eines Hilfstransports des Klein Rönnauer DRK-Ortsvereins war, hat sich an der Herzlichkeit zwischen Besuchern und Gastgebern nichts geändert.

Auch wenn sich die Lebensverhältnisse in Pszczyna in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend verändert haben, sind die Klein Rönnauer der langjährigen Beziehung treu geblieben. Stadt gebrauchter Kleidung und Pflege-Hilfsmittel sind es nun kleine Geschenke, die die Freundschaft erhalten. Für die Kinder hatten die Ehrenamtler Kuschelkissen und mit Pailletten bestickte Stoffbeutel mitgenommen. Für die Tagespflege, die von behinderten Menschen besucht wird, hatten sie dagegen Hygieneartikel und jede Menge Orangen eingepackt.

Anzeige

Astrid Herms als Vorsitzende des Klein Rönnauer Kulturausschusses und ihr Vater Dietrich Herms als Bürgermeister von Klein Rönnau haben zudem die Gelegenheit genutzt, um der neuen Landrätin einen Besuch abzustatten. „Wir haben über die Zusammenarbeit geredet und vereinbart, dass in diesem Jahr auf jeden Fall wieder ein Jugendcamp stattfinden soll. Außerdem feiert unsere Feuerwehr ihren 130. Geburtstag. Da darf die befreundete Wehr aus Pszczyna natürlich auch nicht fehlen“, berichtete Astrid Herms nach ihrer Rückkehr aus Polen. Wärmstens ans Herz gelegt hatte die Landrätin den Klein Rönnauern für die Feier die polnische Band „Avocado“.

Petra Dreu

Anzeige