Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Krankenschwester verbrühte Schwerstbehinderte: Bewährungsstrafe
Lokales Segeberg Krankenschwester verbrühte Schwerstbehinderte: Bewährungsstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 25.06.2013
Anzeige
Norderstedt

Sie erlitt durch das mehr als 50 Grad heiße Wasser einen Schock und starb an Multiorganversagen. Das Amtsgericht Norderstedt verurteilte am Montag die damals - im September 2012 - zuständige Krankenschwester wegen fahrlässiger Tötung zu neun Monaten Haft auf Bewährung.

Der Richter wertete das Verschulden der 40-jährigen Krankenschwester eines Norderstedter Pflegeheims als erheblich, sagte ein Gerichtssprecher. Das der Angeklagten anvertraute Opfer sei aufgrund der Behinderung hilflos wie ein kleines Baby gewesen. Der Amtsrichter folgte mit dem Urteil dem Strafantrag des Staatsanwaltes. Die Verteidigung hatte auf eine Geldstrafe gehofft.

dpa