Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kreis-DRK wird Träger der Kindertagesstätte in Klein Rönnau
Lokales Segeberg Kreis-DRK wird Träger der Kindertagesstätte in Klein Rönnau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 27.09.2019
Walter Rackow (li.) wurde zum neuen Vorsitzenden des Bau-, Finanz- und Schulausschusses gewählt, André Klautke zu seinem Stellvertreter. Quelle: Petra Dreu
Klein Rönnau

Als sich der DRK-Ortsverband Klein Rönnau dazu entschlossen hatte, die Trägerschaft der Kindertagesstätte „Immenhuus“ abzugeben, hatten sich Erzieherinnen und Eltern den DRK-Kreisverband als neuen Träger gewünscht. Dem Wunsch kam die Gemeindevertretung nun nach und votierte einstimmig für den DRK-Kreisverband.

Für die Erweiterung der Kita um zwei Krippengruppen sind der Bauantrag und die Förderanträge bereits gestellt. Bei verschiedenen Auftragsvergaben wurde der Bürgermeister ermächtigt, den Auftrag an das wirtschaftlichste Angebot vergeben zu können, sofern auch die anderen beteiligten Gemeinden zustimmen. „Bis es mit Fertigstellung soweit ist, gibt es noch viel zu tun. Wir hoffen, mit dem Bau im März/April anfangen zu können“, sagte Bürgermeister Dietrich Herms.

LED-Beleuchtung soll bald eingebaut werden

Für dringend erforderliche Baumaßnahmen an der Schulstraße und der Straße Im Wiesengrund tritt die Gemeinde inzwischen auf das Gaspedal und hat das Ingenieurbüro Kistenmacher mit den erforderlichen Leistungen beauftragt. Auch beim Austausch der Lampenköpfe für eine neue LED-Beleuchtung drückt der Gemeinderat auf die Tube. Die Förderanträge sind gestellt, wegen der bevorstehenden dunklen Jahreszeit soll nun ein Antrag auf vorzeitigen Baubeginn gestellt werden.

Einen Wechsel gibt es beim Vorsitz des Bau-, Finanz- und Schulausschusses. Manfred Vogt hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Zum seinem Nachfolger wurde Walter Rackow gewählt. André Klautke übernimmt das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden.

Zu den neuen Tischen im Haus Rönnau sollen sich mit Liefertermin 10. Oktober neue Stühle gesellen. Wer Interesse an gut erhaltenen alten Stühlen hat, kann sich an Klein Rönnaus Bürgermeister wenden. Wer Terminhinweise und Infos der Gemeinde per Mail erhalten möchte, ist dagegen bei der Kulturausschussvorsitzenden Astrid Herms an der richtigen Adresse.

Von Petra Dreu

Der Kreistag war gespalten: Die eine Hälfte ist zufrieden mit Jan Peter Schröder. Das rechtfertige aber nicht, andere Kandidaten für die Landratswahl 2020 automatisch auszuschließen – befand eine knappe Mehrheit. Die Stelle wird ausgeschrieben.

27.09.2019

Auf der Bundesstraße 205 bei Klein Kummerfeld ist am Freitag um 13.30 Uhr ein Pkw mit einem Lkw zusammengestoßen.

30.09.2019

Wieder schlugen Einbrecher in Bad Segeberg zu: Jetzt wurde die Einkaufpassage in der Hamburger Straße 12 heimgesucht. In zwei Geschäfte drangen die Täter ein. Dabei brachen sie sogar einen Tresor auf.

27.09.2019