Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kreisverwaltung Segeberg öffnet mehr Telefonleitungen
Lokales Segeberg Kreisverwaltung Segeberg öffnet mehr Telefonleitungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 18.03.2020
Viele Menschen versuchen dieser Tage, die Segeberger Kreisverwaltung telefonisch zu erreichen. Deshalb gibt es jetzt Sonderrufnummern zu den Fachdiensten.
Viele Menschen versuchen dieser Tage, die Segeberger Kreisverwaltung telefonisch zu erreichen. Deshalb gibt es jetzt Sonderrufnummern zu den Fachdiensten. Quelle: Christin Klose/dpa-tmn
Anzeige
Bad Segeberg

Aufgrund der aktuellen Situation rufen derzeit deutlich mehr Menschen bei der Segeberger Kreisverwaltung an als gewöhnlich. Das führe immer wieder zu Problemen bei der Erreichbarkeit, heißt es in einer Mitteilung des Kreises. Um die vorhandenen Telefonleitungen zu entlasten, habe der Kreis kurzfristig Sonderrufnummern mit veränderten Rufnummernblöcken eingerichtet. Diese stehen ab jetzt zur Verfügung.

Lesen Sie außerdem: Segeberg: Wege-Zweckverband holt keinen Sperrmüll mehr ab

Statt vierstellig sind die Durchwahlnummern dabei nur noch dreistellig. Die vorangestellte „9“ entfällt, die anderen drei Ziffern bleiben gleich.

Bürger können statt der 04551/9519-xxx auf die Rufnummer 04551/8905-xxx für folgende Fachdienste ausweichen: Wasser-Boden-Abfall, Tiergesundheit und –haltung, Kreisplanung, Regionalmanagement, Klimaschutz, Bau- und Umweltverwaltung, Kreisstraßen und Tiefbau, Bauaufsicht, Brandschutz, Denkmalschutz, Gutachterausschuss, Naturschutz und Landschaftspflege

Für folgende Fachdienste gilt: 04551/5307-xxx statt wie üblich 04551/951-9xxx: Kita, Jugend, Schule, Kultur sowie das Schulamt.

Mehr zum Coronavirus

Von LN