Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kulinarische Radrundfahrt
Lokales Segeberg Kulinarische Radrundfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 02.08.2016
Laden zum Radeln und Mitessen ein: Carsten Krohn (l.), Daniela Janosic und Michael Vollmer (r.) vom Marketingverein sowie Gastronom Detlef Berg und VHS-Leiter Manfred Philipp (2 v. r.). Quelle: bf
Norderstedt

„Man isst gern in Norderstedt“, nennt Carsten Krohn vom Marketingverein das Motto dieser Radrundfahrt, die sein Verein erstmals ins Leben gerufen hat. „Jeder kann ein- und aussteigen, wie es ihm gefällt“, sagt Krohn. Überall würden Kleinigkeiten, Finger-Food, Appetizer und Fitnessgetränke gereicht, damit die Radfahrer ihre kulinarische Rundreise auch fortsetzen könnten. Satt essen könnten sich die Teilnehmer in einem Lokal allein nicht, betont Krohn. Dafür aber könnten sie sich die abgestrampelten Kalorien gleich wieder zurückfuttern Zudem gibt es für die radelnden Feinschmecker ein Potpourri der verschiedenen Gerichte und Kochrezepte zu probieren. Von norddeutscher Küche über amerikanische, chinesische, italienische und griechische Speisen bis zu Eis und Burgern reicht das Angebot an diesem dritten Sonntag im August. „Es geht um das Kennenlernen der gastronomischen Vielfalt in unserer Stadt“, erklärt Krohn das Motto.

Für Familien, die in der Gruppe mitmachen wollen, beträgt der Festbetrag 30 Euro für alle Teilnehmer. Wer mitradeln und mitessen möchte, muss sich bis Freitag, 19. August, bei der Volkshochschule Norderstedt im Rathaus anmelden. Nur dort gibt es die Teilnehmerbändchen und die Übersichtskarte der verschiedenen Lokale, die von der Quickborner Straße im Norden bis zur Ochsenzoller Straße im Süden der Stadt und von der Waldstraße im Westen bis zum Glashüter Markt im Osten reichen. Die gesamte Tour ist etwa 20 Kilometer lang.

 bf