Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Um ins Gefängnis zu kommen: 18-Jähriger wollte Nachbarn töten
Lokales Segeberg

Landgericht Kiel: 18-Jähriger aus Bark wegen versuchten Totschlags verurteilt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 22.06.2021
Justizbeamte im Kieler Landgericht. Dort wurde am Dienstag ein 18-Jähriger aus Bark im Kreis Segeberg zu einer mehrjährigen Jugendstrafe verurteilt.
Justizbeamte im Kieler Landgericht. Dort wurde am Dienstag ein 18-Jähriger aus Bark im Kreis Segeberg zu einer mehrjährigen Jugendstrafe verurteilt. Quelle: Symbolfoto: Christian Charisius, dpa
Kiel/Bark

. Er wollte seinen Nachbarn (69) mit einem Messerstich in den Hals töten, um in Haft zu kommen und seiner Mutter im Streit nach einem Saufgelage einen...