Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mann stirbt nach Unfall
Lokales Segeberg Mann stirbt nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 19.12.2018
Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zu einem Rettungshubschrauber. Symbolbild. Quelle: dpa
Bad Segeberg

Der 71-Jährige Mann aus dem Kreis Segeberg, der vergangene Woche bei einem Unfall angefahren wurde, ist am Mittwoch im Krankenhaus gestorben. 

Vergangenen Mittwoch war es in der Kurhausstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 69-Jährige aus Trappenkamp hatte mit ihrem Fahrzeug den 71-Jährigen aus dem Kreis Segeberg erfasst und schwer verletzt.

Der Mann stieg am Vormittag gerade aus seinem geparkten Auto, als die Frau mit dem roten Honda kam. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zu einem Rettungshubschrauber, der auf der Backofenwiese landete. Er flog den 71-jährigen Mann in ein Krankenhaus.

LN

Fürchterlicher Unfall in Bad Segeberg: Ein Arbeiter ist mit der Hand in die Walzen einer Teigverarbeitungsmaschine geraten und schwer verletzt worden. Er konnte erst nach 45 Minuten von der Feuerwehr befreit werden.

19.12.2018

Das Palliativnetz Travebogen arbeitet eng mit dem Hospizverein zusammen, wenn es um die Versorgung schwerstkranker Menschen geht. So können auch seelische Schmerzen der Betroffenen gelindert werden.

18.12.2018
Segeberg Winterball im Seehotel - Schüler tanzten im edlen Zwirn

Die Jugend von heute. . .hat es gerne stilvoll. 160 Segeberger Schülerinnen und Schüler zogen sich am Sonnabend ihre feinste Garderobe an und tanzten beim Winterball der Stadtschülervertretung im Vitalia-Seehotel bis in die Morgenstunden.

18.12.2018