Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Müllcontainer am BBZ in Flammen
Lokales Segeberg Müllcontainer am BBZ in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 08.05.2019
Am Haus A des Berufsbildungszentrums Bad Segeberg in der Theodor-Storm-Straße brannten am frühen Mittwochmorgen mehrere Müllcontainer ab. Quelle: Feuerwehr Bad Segeberg
Bad Segeberg

Eine ziemliche schlaflose Nacht erlebten die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg: Zu gleich drei Bränden wurden sie am Mittwoch zwischen 0.50 und 11.07 Uhr gerufen. Zuerst am Berufsbildungszentrum, nachdem Anwohner in der Nacht einen größeren Feuerschein gemeldet hatten. Am Altbau des BBZ standen mehrere große Müllcontainer in Flammen. Wegen der Hitzentwicklung wurden auch die Fassade und mehrere Fenster beschädigt. Auch auf das Innere des Gebäudes drohten das Feuer überzugreifen.

Nach gut einer Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ob es sich um Brandstiftung handelte, ist bisher noch nicht klar. Auch zur Schadenshöhe machte die Polizei noch keine Angaben.

Einen alten Sessel hatten Unbekannte auf dem Busparkplatz der Karl-May-Spiele in der Oldesloer Straße angesteckt. Quelle: Feuerwehr Bad Segeberg

7.18 Uhr dann der nächste Alarm: Auf dem Busparkplatz der Karl-May-Spiele brannten auf freier Fläche ein alter Sessel sowie Unrat. Kurz darauf, um 11.07, gingen die Feuerwehr-Pieper zum dritten Mal: In der Otto-Flath-Straße hatten eine Hecke und mehrere Tannen Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten verhinderten. Einige Tannen und ein Holzzaun fiel den Flammen aber zum Opfer. Das Feuer war offenbar durch unsachgemäße Unkrautbeseitigung mit einem Gasbrenner entstanden.

Oliver Vogt

Mit einem Mai-Markt hofft der Kulturverein Westerrade und Umgebung, den Nerv der Besucher zu treffen. Die Premiere steigt am Sonntag, 12. Mai, um elf Uhr vor dem Feuerwehrhaus.

08.05.2019

Wirtschaft und Freizeit vernetzen: 13 Anbieter zeigen sich am 11. und 12. Mai im Tourismus-Zelt auf dem Landesturnierplatz. Es gibt weitere Neuerungen. Gesamtfläche mit 136 Ständen ausgebucht.

09.05.2019

Am Wochenende des 11. und 12. Mai können Besucher vom Erlebniswald Trappenkamp in die Vergangenheit eintauchen: Mit Reitern, Speer- und Schwertkämpfern wird die Schlacht bei Suentana vor mehr als 1.200 Jahren nachgespielt.

08.05.2019