Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Nato-Debatte im Segeberger Bürgersaal
Lokales Segeberg Nato-Debatte im Segeberger Bürgersaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 19.03.2018
Bad Segeberg

Um die Krise von EU und Nato wird es bei der nächsten Ausgabe der „Segeberger Gesprächsrunde“ an diesem Donnerstag, 22. März, gehen. Moderiert wird die Runde wie immer vom Publizisten und Hochschuldozenten Professor Rainer Burchardt.

Die Veranstalter sehen EU und Nato seit dem vermeintlichen Ende des Kalten Kriegs. Umfassende Strukturreformen wurden teils schon auf den Weg gebracht, teils sind sie noch Planungs- und Denkmuster der politischen und militärischen Strategen in Brüssel. Nicht zuletzt der neue französische Präsident Immanuel Macron hat mit seinen Reformvorschlägen die EU aufgerüttelt. Was das für die Zukunft womöglich bedeuten wird, soll bei der Debatte im Bürgersaal des Rathauses herausgefunden werden. Beginn: 18.30 Uhr, Eintritt: frei. Eine Anmeldung unter info@vhssegeberg.de wird erbeten.

LN

Mit einem neuen Projekt will der MTV Segeberg den Fortbestand des Schwimmbetriebes sicherstellen. Am Sonnabend, 25. März, veranstaltet der Verein ein Spendenschwimmen, bei dem Geld für die Beteiligung an den Nutzungskosten der Schwimmhalle eingesammelt werden soll.

19.03.2018

Verkohlte Fragmente zeugen von den Großeinsätzen, zu denen 21 Segeberger Feuerwehren nach Bark und Westerrade ausrücken mussten. Die Helfer kämpften gegen Flammen und Eiseskälte. Die Häuser sind zerstört, die Schadenshöhe noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

19.03.2018

Gut 15 Millionen Bundesbürger engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich, hat das Statistikamt gezählt. 76 Vereine und Verbände aus dem Kreis Segeberg, in denen sich viele Menschen ehrenamtlich betätigen, präsentierten sich jetzt auf der Ehrenamts-Messe in Norderstedt.

19.03.2018