Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Vietnamesisches Restaurant eröffnet in der Fußgängerzone
Lokales Segeberg Vietnamesisches Restaurant eröffnet in der Fußgängerzone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 06.11.2019
Anh Truong Ngo serviert den Gästen Speisen und Getränke während Chef Nguyen Van Thang in der Küche die Gerichte zubereitet. Quelle: Sven Wehde
Bad Segeberg

Es gibt ein neues Restaurant in Bad Segeberg: Still und leise hat in der vergangenen Woche am Dienstag das vietnamesische Restaurant „4Me“ in der Bad Segeberger Fußgängerzone, direkt neben dem Druckwerk in der Kurhausstraße eröffnet. Restuarantchef und auch Chef in der Küche ist Nguyen Van Thang (50). Der gelernte Koch ist seit 1987 in Deutschland und lebt seit 2000 in Bad Segeberg. Er hat schon Erfahrung im Restaurantgeschäft und hat jetzt in der ehemaligen Eisdiele sein eigenes Restaurant eröffnet. „4Me“ ist ein Familienbetrieb. „Und das Logo und den Namen haben sich meine Kinder ausgedacht, erzählt der 50-Jährige. „4Me“ steht nämlich für die vier Kinder von Nguyen Van Thang, drei Mädchen und ein Sohn.

Das Restaurant „4Me“ im Kurhausstraßen-Teil der Fußgängerzone. Quelle: Foto: Wehde

Restaurant hat jeden Tag geöffnet

Was unterscheidet denn die vietnamesische Küche zum Beispiel von der chinesischen Küche? „Wir kommen fast ganz ohne Glutamat aus“, sagt der Koch, der nur mir frischem Gemüse arbeitet. Berühmt ist Vietnam unter anderem für seine Nudelsuppen, und da hat das Restaurant einen ganz besonderen Klassiker auf der Karte. „Bun Cha Obama“ ist eine Nudelsuppe mit gegrilltem Schweinefleisch. „Benannt habe ich das Gericht auf der Karte nach dem früheren US-Präsidenten Barack Obama, weil der das auf einer Reise nach Vietnam so gerne gegessen hat“, sagt der Koch lachend. Tatsächlich ist Obama auf einer Vietnam-Reise 2016 in ein einfaches Straßenrestaurant gegangen und hat auf niedrigen blauen Plastikstühlen ein Bier getrunken und die vietnamesische Küche getestet. Geöffnet ist das Restaurant „4Me“, das auch außer Haus Gerichte anbietet, täglich von 11 bis 22 Uhr. Erst vor wenigen Wochen hatte auch das Steakhouse „Fusion“ in der Hamburger Straße nach einem Brand wieder neu eröffnet.

Von Sven Wehde

Am Montagabend ist es auf der Altonaer Chaussee in Richtung Schenefeld zu einem Verkehrsunfall zwischen mehreren Pkw und einem Motorrad gekommen. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

06.11.2019

Die Autobahn 7 sollte eigentlich am Mittwoch zwischen den Anschlussstellen Kaltenkirchen und Quickborn für Arbeiten an der Stromleitung zwischen 9 und 15 Uhr stundenweise immer wieder gesperrt werden. Weil der Hubschrauber defekt ist, wurden die Arbeiten auf Donnerstag verschoben.

06.11.2019

Polizei und Veranstalter rechnen mit vielen Teilnehmern bei der Demonstration „Segeberg bleibt bunt“. Der Innenminister muss wegen Terminschwierigkeiten absagen. Lange Staus und Verkehrsbehinderungen werden erwartet.

07.11.2019