Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Neuer Vorstand für den Bürgerverein Bornhöved
Lokales Segeberg Neuer Vorstand für den Bürgerverein Bornhöved
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 25.01.2020
Annette Ruser (Kassenwartin), Lena Starke (2. Vorsitzende), Christine Wulf (1. Vorsitzende) und Caroline Boock (Schriftwartin, v. li.) wollen den Bürgerverein Bornhöved neu in Schwung bringen. Quelle: Sönke Ehlers
Anzeige
Bornhöved

Der Bürgerverein Bornhöved hat wieder einen Vorstand: Nachdem beim letzten Vogelschießen in Bornhöved der gesamte Vorstand des Bürgervereins zurückgetreten war, wollen Christine Wulf (Vorsitzende), Lena Starke (2. Vorsitzende), Annette Ruser (Kassenwartin) und Caroline Boock (Schriftwartin) den Traditionsverein neuen Schwung einverleiben und in die Zukunft führen.

„Mir sind die Ziele des Bürgervereins Bornhöved und die Fortführung unserer Traditionen eine Herzensangelegenheit. Unsere Familien sind seit Generationen in Bornhöved verwurzelt. Egal mit wem man im Familienkreis spricht, alle haben ein Glänzen in den Augen, wenn es um das Vogelschießen geht. Die Erinnerungen, die auch ich aus meiner Kindheit mit dem Bürgerverein verbinde, möchte ich den Kindern von heute ermöglichen“, sagt die neue Vorsitzende, die auch selbst einmal die Königswürde innehatte.

Anzeige

Christine Wulf dankte der scheidenden Vorsitzenden Janina Groß und ihrem Team für die Arbeit der letzten sechs Jahre. Auch den Termin für das diesjährige Vogelschießen legte der neue Vorstand bereits fest. Nach dem Osterfeuer am 11. April wird das Dorffest mit dem Vogelschießen am 13. Juni stattfinden. Der Festumzug soll wieder vom Musikzug Sventana angeführt werden.

 

Von Petra Dreu