Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Polizei warnt: Illegale Pyrotechnik kann lebensgefährlich sein
Lokales Segeberg Polizei warnt: Illegale Pyrotechnik kann lebensgefährlich sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 17.12.2012

Besonders aus Polen und Tschechien würden jedes Jahr zahlreiche nicht zugelassene Feuerwerks- und Knallkörper nach Deutschland importiert, berichtet die Bundespolizei.

"Diese Pyrotechnik ist in allen Variationen und Mengen erhältlich, äußerst gefährlich und mit extremen Risiken verbunden", warnt Polizeisprecherin Uta Bluhm. Weil die Verarbeitung häufig mangelhaft sei und Industriesprengstoff verwendet werde, könne es selbst bei einer korrekten Anwendung zu lebensgefährlichen Verletzungen kommen.

Wer bei der Einfuhr illegaler Pyrotechnik erwischt wird, muss mit einer Geldstrafe oder gar einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren rechnen. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle sowie die Bundespolizei unter Telefon 0800/688 80 00 entgegen. Weitere Infos zum Thema unter www.bundespolizei.de

17 Vereine und Organisationen profitieren von dem bissigen Humor der Kabarettgruppe.

16.12.2012

Bad Bramstedt - Bei einem Feuer in Bad Bramstedt wurde der Dachstuhl eines Einfamilienhauses schwer beschädigt.

14.12.2012

Neun Mitarbeiter von Vion Bad Bramstedt kurzzeitig im Krankenhaus.

14.12.2012