Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Produktionsschule läuft weiter
Lokales Segeberg Produktionsschule läuft weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 20.07.2018
Anzeige
Bad Segeberg

Die Produktionsschule, die vom Jobcenter, der Stadt Norderstedt sowie vom Kreis Segeberg finanziert wird, sei keine Schule im klassischen Sinne. Vielmehr sei sie organisiert wie ein kleines Unternehmen. Die Jugendlichen arbeiteten an echten Aufträgen – zum Beispiel für gemeinnützige Einrichtungen, heißt es in einer Pressemitteilung der Träger der Einrichtung. Das sind die Bildungsunternehmen Junge Menschen in offener beruflicher Bildung und Ausbildung GmbH (JobA) – eine Tochtergesellschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein – in Bad Segeberg, der Verein Regenbogen in Kaltenkirchen und die Norderstedter Bildungsgesellschaft (NoBiG). Seit der Gründung 2015 hätten 172 Jugendliche die Produktionsschule Segeberg besucht.

Die Verweildauer der Jugendlichen im Projekt, die im Durchschnitt 23 Jahre alt seien, sei sehr unterschiedlich. Sie reiche von wenigen Wochen bis zur höchstmöglichen Dauer von zwölf Monaten. „Die Problemlagen der Jugendlichen sind dabei genauso unterschiedlich: vom Schulabbruch über Suchtprobleme bis zu Konflikten mit dem Gesetz“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Anzeige

„In drei Jahren haben wir unter anderem für zwölf Jugendliche den Übergang in eine versicherungspflichtige Beschäftigung geschaffen, und neun Jugendliche haben eine Ausbildung begonnen“, sagt Lennart Landsberg, Geschäftsführer der JobA. Darüber hinaus seien viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer in andere berufliche Förderangebote gewechselt. Auch wenn dies auf den ersten Blick wenig erscheine:

„Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen, sehr schweren Problemlagen der Jugendlichen können sich diese Zahlen sehen lassen.“

Bis Juni 2019 ist die Finanzierung der Produktionsschule Segeberg zunächst durch den Kreis Segeberg, das Jobcenter und die Stadt Norderstedt gesichert. Informationen zur Produktionsschule finden sich unter www.produktionsschule-segeberg.de

LN

Bad Segeberg - Mit dem DRK ins Theater
20.07.2018
20.07.2018