Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mädchen fahrlässig getötet: Rentner darf Führerschein behalten
Lokales Segeberg

Prozess tödlicher Radunfall in Kisdorf: Rentner darf Führerschein behalten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 04.12.2020
Der 86-jährige Segeberger wurde der fahrlässigen Tötung schuldig gesprochen. Er darf seinen Führerschein behalten, muss eine fünfstellige Geldstrafe zahlen. Quelle: Irene Burow
Kisdorf/Bad Segeberg

Dass der Rentner eine elfjährige Radfahrerin bei seinem Abbiegemanöver in Kisdorf fahrlässig getötet hat, daran bestand am Freitag im Gerichtssaal k...