Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Raubüberfall auf Norderstedter Tankstelle
Lokales Segeberg Raubüberfall auf Norderstedter Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 31.10.2016
Norderstedt

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Ochsenzoller Straße in Norderstedt fahndet die Polizei nach zwei Männern. Die beiden hatten gestern am frühen Morgen gegen 3.15 Uhr die Esso-Tankstelle betreten und die Mitarbeiterin, die sich allein in den Räumen aufhielt, mit einer Schusswaffe bedroht, sagte Polizeisprecherin Peggy Bandelin. Sofort hätten die beiden dann angefangen, Zigarettenschachteln in einen mitgebrachten Rucksack zu stopfen. Anschließend seien die beiden zu Fuß in Richtung Krummer Weg geflüchtet. Eine Fahndung nach ihnen mit mehreren Streifenwagen blieb ohne Erfolg.

Die Gesuchten sollen etwa 1,70 Meter groß und zwischen 16 und 18 Jahre alt sein. Beide haben einen leicht dunkelbraunen Teint und dunkelbraune Augen. Nase und Mund hatten sie mit sogenannten Palästinensertüchern verdeckt. Sie hätten deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen. Einer der Täter war mit einer rotbraunen Sweatjacke mit Kapuze und einer hellen Hose bekleidet. Der zweite Täter trug eine dunkle Jacke und führte einen schwarzen Rucksack mit sich. Hinweise an die Kripo Norderstedt unter ☎ 040/528060.

LN

Konsumentenumfrage der Tabakindustrie; morgens um 7.30 Uhr hat es mich kalt erwischt. „Es dauert nur zehn Minuten“, verspricht ein freundlicher Mann. „Es geht schneller“, sag’ ich.

31.10.2016

Andere Autos waren nicht beteiligt, als gestern am späten Vormittag auf der Bundesstraße 432, kurz vor dem Ortseingang Itzstedt aus Richtung Nahe, ein Personenwagen ...

31.10.2016

Mannschaft aus Blunk setzte sich in Geschendorf gegen elf Teams durch – Holger Brose zeigte den Teilnehmern, wie man auf Weltniveau spielt.

31.10.2016