Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Raubüberfall auf älteres Ehepaar: Täter gefasst
Lokales Segeberg Raubüberfall auf älteres Ehepaar: Täter gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 20.11.2013
Kiel

Nach dem Überfall auf ein älteres Ehepaar vor etwa vier Wochen ist dies für die beiden 62 Jahre alten Hartenholmer endlich eine gute Nachricht: Die Ermittler konnten Ende vergangener Woche zwei Männer festnehmen, die unter dem dringenden Tatverdacht des schweren Raubes stehen. Sie sollen das Ehepaar überfallen haben. Einer der beiden Männer hat bereits gestanden.

Die Suche nach einem dritten noch flüchtigen dauert an.

Am frühen Mittwochmorgen des 16. Oktobers waren in Hartenholm drei Männer gegen 4 Uhr in das Einfamilienhaus an der Hofstraße in Hartenholm eingedrungen. Sie überrumpelten die beiden schlafenden Eigentümer und forderten sie auf, Bargeld und Schmuck herauszugeben. Anschließend flüchteten das Trio. Das Ehepaar blieb zwar zumindest körperlich unverletzt, aber geschockt zurück.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg. Die weiteren Ermittlungen wurden durch das Kommissariat zwei der Bezirkskriminalinspektion Kiel, zuständig für Serien-, Rauschgift- und Bandenkriminalität, in enger Zusammenarbeit mit der Kripo in Bad Segeberg und der Staatsanwaltschaft Kiel übernommen. Durch intensive Ermittlungen kamen die Beamten jetzt auf die Spur von zwei verdächtigen Männern. Am Donnerstag vergangener Woche durchsuchten Polizei und Staatsanwaltschaft die Wohnungen eines 32-Jährigen aus dem Kreis Plön und eines 42-Jährigen aus Neumünster. In den Wohnungen stellten die Beamten dann zahlreiche Beweismittel sicher.

In ersten Vernehmungen räumte der 32-Jährige die Tat aus Hartenholm ein, so die Polizei. Beide dringend Tatverdächtigen sind anschließend auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen die Männer, die nun erstmal in einer Zelle einsitzen.

Die Ermittlungen hinsichtlich des dritten Täters und Zusammenhängen zu weiteren Taten im Segeberger und Kaltenkirchener Bereich dauern an. red

LN

Der Angeklagte S. und sein Vater sollen eine junge Frau mit vorgehaltener Pistole gezwungen haben, sie von Henstedt-Ulzburg nach Leipzig zu fahren.

20.11.2013

Thomas Krüger erzählt neue Details zum Denkmal des Preußenkönigs in Bad Segeberg: Wie der Vogel von Wilhelm dem Großen zur Chefsache wurde.

20.11.2013

Mitte der 70er war er der neue junge Mann, der so unvergleichlich auf Deutsch Jacques Brel interpretieren konnte. Und seine Berliner Schnauze kam an.

20.11.2013