Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg SPD in Groß Kummerfeld schließt sich Boostedt an
Lokales Segeberg SPD in Groß Kummerfeld schließt sich Boostedt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 08.07.2015
Boostedt

Zum 1. Juli 2015 wurde der SPD-Ortsverein Boostedt neu konstituiert. Hinzugekommen ist der Ortsverein Groß Kummerfeld. Die sogenannte Neuabgrenzung zweier Ortsvereine wurde notwendig, da im Ortsverein Groß Kummerfeld nicht mehr genügend aktive Mitglieder für die Vorstandsarbeit gefunden werden konnten. „Ein Zusammenschluss von kleinen Ortsvereinen ist in der heutigen Zeit oftmals notwendig, damit die administrativen Tätigkeiten, die eine Vereinsführung mit sich bringen, noch geleistet werden können“ erklärt SPD-Kreisvorsitzender Stefan Weber.

Der Neugründung seien mehrere Gespräche mit beiden Ortsvereinen vorausgegangen, in denen sich die Vorstände darauf geeinigt haben, weiter unter dem Namen SPD-Ortsverein Boostedt zu agieren. Ein wichtiges Ergebnis der Vorgespräche sei, dass die aktiven Genossen in Groß Kummerfeld weiterhin in ihrer Gemeinde als eigenständige SPD-Gruppierung agieren werden.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Reinhard Kiske (Boostedt), stellvertretende Vorsitzende Birgit Hamm (Groß Kummerfeld), Schriftführerin Gesa Bierstedt (Boostedt), Schatzmeister Heino Christophersen (Boostedt), Öffentlichkeitsarbeit Hans-Heinrich Duggen (Boostedt).

LN

Welcher Segeberger Schüler (sechs bis 15 Jahre) möchte noch beim 136. Kindervogelschießen am Sonntag, 12. Juli, mitmachen und hat sich noch nicht angemeldet?

08.07.2015

Der deutsch-französische Verein in Bosau, zu dem auch viele Mitglieder aus dem Raum Seedorf gehören, lädt auf den Bouleplatz in Bosau (bei der Dunkerschen Kate) ein.

08.07.2015

Nur ein Jahr nach der ersten Prüfung absolvierte die Wehr die zweite Stufe des „Roten Hahns“.

08.07.2015