Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Motorradfahrer aus Schenefeld kollidiert mit mehreren Pkw – schwer verletzt
Lokales Segeberg Motorradfahrer aus Schenefeld kollidiert mit mehreren Pkw – schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 06.11.2019
Am Montagabend ist es auf der Altonaer Chaussee in Richtung Schenefeld zu einem Verkehrsunfall zwischen mehreren Pkw und einem Motorrad gekommen. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Quelle: dpa
Bad Segeberg

Am frühen Montagabend gegen 17.20 Uhr fuhr ein 57-jähriger Schenefelder mit seinem Motorrad die Altonaer Chaussee aus Hamburg kommend in Fahrtrichtung Schenefeld. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei wechselte der Motorradfahrer kurz vor der Einmündung Parkgrund von der rechten auf die linke Fahrspur.

Dabei stieß er offenbar mit einem Ford und einem Skoda zusammen, welche die linke Fahrspur in gleiche Richtung befuhren. Vermutlich in Folge des Zusammenstoßes schlingerte der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und wurde dort frontal von einem Seat erfasst, der auf der Altonaer Chaussee in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs war.

Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Bei dem Zusammenprall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die 53-jährige Fahrerin des Skoda wurde leicht verletzt. Der verursachte Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch: 79-Jährige lebensgefährlich verletzt

Zur Rekonstruktion des Unfalls zogen die Polizisten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen Unfallsachverständigen hinzu. Der Ford sowie das Motorrad wurden zur weiteren Untersuchung sichergestellt.

Von ots/RND

Die Autobahn 7 sollte eigentlich am Mittwoch zwischen den Anschlussstellen Kaltenkirchen und Quickborn für Arbeiten an der Stromleitung zwischen 9 und 15 Uhr stundenweise immer wieder gesperrt werden. Weil der Hubschrauber defekt ist, wurden die Arbeiten auf Donnerstag verschoben.

06.11.2019

Polizei und Veranstalter rechnen mit vielen Teilnehmern bei der Demonstration „Segeberg bleibt bunt“. Der Innenminister muss wegen Terminschwierigkeiten absagen. Lange Staus und Verkehrsbehinderungen werden erwartet.

07.11.2019

Raumnot im Rathaus, Leerstand in der Fußgängerzone: Für Wahlstedts Bürgervorsteher lag es da auf der Hand, die Bücherei aus dem Rathaus-Gebäude in die Ladenzeile zu verlegen. Die Politik hat jetzt dem Mietvertrag zugestimmt.

05.11.2019