Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Gruppe schlägt 19-Jährigen zusammen
Lokales Segeberg Gruppe schlägt 19-Jährigen zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 12.03.2019
Quelle: imago stock&people
Bad Segeberg

Dem Angriff vorausgegangen sei eine „verbale Auseinandersetzung“ zwischen den Beteiligten, teilte Silke Westphal, Sprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg am Dienstag mit. Worum es dabei ging sei jedoch unklar. Anschließend hätten die fünf bis sieben jungen Männer auf den Segeberger eingeschlagen und -getreten. Der 19-Jährige musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Über die Schwere seiner Verletzungen ist nichts bekannt.

Die Verdächtigen sollen zwischen 17 und 20 Jahre alt sein und ein „arabisches Erscheinungsbild“ haben, hieß es von der Polizei. Unbestätigten Angaben von Zeugen, die das Geschehen vor Ort beobachteten, habe es sich um Syrer gehandelt. Vor dem Eintreffen der Polizei seien sie in Richtung des Zob geflüchtet, eine Fahndung nach ihnen verlief ohne Erfolg.

Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise von Zeugen, die Angaben zu den Verdächtigen machen können. Insbesondere ein gelber Pullover, den einer der Gesuchten trug, könnte bei ihrer Identifizierung helfen, hoffen die Ermittler. Die Telefonnummer der Polizei: 04551/8840.

Oliver Vogt

Segeberg Verkehrsbericht Kreis Segeberg - Zahl der Unfälle bleibt auf hohem Niveau

7990 Verkehrsunfälle hat die Polizei 2018 im Kreis Segeberg registriert. Dabei wurden elf Menschen getötet und 170 schwer verletzt. Vor allem Unfälle mit Pedelecs nehmen deutlich zu.

12.03.2019

Der Kampf gegen Einbrüche steht bei der Polizeidirektion Segeberg obenan. Kürzlich konnte mithilfe eines Nachbarn ein Täter erwischt werden. Der Druck steigt, die Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt.

12.03.2019

Berufungskammer des Kieler Landgerichts wertete Übergriffe auf Schülerinnen nicht als Kindesmissbrauch

12.03.2019