Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Schulkind bei Unfall mit Bus leicht verletzt
Lokales Segeberg Schulkind bei Unfall mit Bus leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 24.03.2017
Das Kind kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Bad Bramstedt

Ein 30-jähriger Busfahrer befuhr gegen 7.20 Uhr die König-Christian-Straße in Richtung Landweg. Beim Einfahren in eine Haltestelle überquerte zeitgleich eine 13-Jährige die Fahrbahn. Der Busfahrer sah die Schülerin zu spat und es kam zu einem Zusammenstoß, teilte die Polizei mit.

Die 13-Jährige verletzte sich dabei leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Neumünster gebracht.

Im Bus hatten sich zum Unfallzeitpunkt rund 40 Fahrgäste, überwiegend Schüler, befunden. Diese blieben ebenso wie der Busfahrer unverletzt. Ein Sachschaden entstand nicht.

Der Busfahrer wurde durch einen Kollegen abgelöst.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!