Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Im Streem: Schuppenbrand bei Sturm
Lokales Segeberg Im Streem: Schuppenbrand bei Sturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 17.02.2020
Feuerwehrleute aus Wahlstedt starten den Löschangriff. Quelle: Foto: Feuerwehr Wahlstedt, hfr
Anzeige
Wahlstedt

Während das Sturmtief „Victoria“ am Sonntag über den Kreis Segeberg zog, bekam es die Feuerwehr Wahlstedt am Mittag noch mit einem zeitintensiven Brandeinsatz zu tun: Gegen 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil in der Straße Im Streem ein Schuppen in voller Ausdehnung brennen sollte.

Feuerwehr setzt Nebellöschsystem ein

Diese Lage bestätigte sich für den Einsatzleiter vor Ort auch so. Ein Löschangriff wurde von beiden Seiten des brennenden Gebäudes aus gestartet. Wegen der Zuwegungen und Bebauung der brennenden Gebäudeteile gestalteten sich die Löscharbeiten aber als schwierig, teilte die Feuerwehr mit. Aus diesem Grund wurde über das Dach ein Nebellöschsystem eingesetzt.

Anzeige
Die Straße Im Streem in Wahlstedt war zeitweise völlig verraucht. Quelle: Foto: Feuerwehr Wahlstedt

Im Verlauf des Einsatzes wurde die Feuerwehr Fahrenkrug zur Unterstützung mit weiteren Atemschutzgeräteträgern angefordert.

Ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Der Einsatz war gegen 16 Uhr beendet. Aus Wahlstedt und Fahrenkrug waren insgesamt 51 Feuerwehrleute mit zehn Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst beteiligt.

Die Brandursache ist noch unklar.

Von ov