Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Rotmilane: Nestpaten-Projekt soll Vogeltötungen stoppen
Lokales Segeberg

Segeberg: Tote Rotmilane und Greifvögel während Nestpaten-Projekt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 09.07.2021
Dieser junge Rotmilan hatte Glück: Das unterernährte Tier wurde von Projektpaten gefunden und in die Wildvogelstation in Eekholt gebracht. Auf dem Foto stellt er sich tot – eine typische Überlebensstrategie. In Wirklichkeit geht es ihm schon besser, als bei seiner Einlieferung in den Wildpark Eekholt.
Dieser junge Rotmilan hatte Glück: Das unterernährte Tier wurde von Projektpaten gefunden und in die Wildvogelstation in Eekholt gebracht. Auf dem Foto stellt er sich tot – eine typische Überlebensstrategie. In Wirklichkeit geht es ihm schon besser, als bei seiner Einlieferung in den Wildpark Eekholt. Quelle: Heike Hiltrop
Bad Segeberg

Es ist ein Gebiet so groß wie 42 000 Fußballfelder: Seit dem Frühjahr läuft vor allem in den Kreisen Segeberg und Plön ein Patenschaftsprojekt, um die...