Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Lokale Band als Support für Söhne Mannheims gesucht
Lokales Segeberg Lokale Band als Support für Söhne Mannheims gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 11.07.2019
Bitte melden: Welche Band möchte vor den Söhnen Mannheims mit ihrem Straßenunterhaltungsdienst in Bad Segeberg spielen? Quelle: hfr
Bad Segeberg

Dass die Söhne Mannheims am 29. August mit ihrem „Straßenunterhaltungsdienst“ in Bad Segeberg spielen werden, ist für viele Segeberger sicherlich ein Highlight in diesem Musiksommer. Für eine Band aus Bad Segeberg und Umgebung soll der 29. August ebenfalls ein Ereignis der besonderen Art werden, denn die Kalkberg-Oase und die Lübecker Nachrichten suchen eine lokale Band, die als „Anheizer“ vor den Mannheimer Musikern spielen darf. Noch bis zum 15. Juli sind Bewerbungen möglich.

„Wir haben bereits viele Bewerbungen bekommen, aber noch ist nichts entschieden“, sagt Kaffeeröster und Veranstalter Ralf Schaffer, der junge Musiker ermuntert, die Chance zu ergreifen und eine Bewerbung per Mail an local-hero@verein-oase.de mit einem Link zur eigenen Homepage und zu Streaming-Diensten abzuschicken. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 15. Juli. Eine Auswahl erfolgt bis zum 22. Juli. Eine Rückmeldung wird nur die ausgewählte Band bekommen.

Bands, die sich für einen Auftritt als „Vorband“ prädestiniert fühlen, sollten nicht nur musikalisch etwas drauf haben, sondern auch eigene Instrumente mitbringen. Ganz wichtig: Die ausgewählte Band muss sich selbst über ein eigenes Mischpult abmischen. Über zwei freie Kanäle wird deren Anlage dann über die große der „Söhne“ laufen, deren Konzert um 20 Uhr beginnt. Spielen wird die lokale Band für rund 30 Minuten vor dem Konzert auf einer eigens für sie aufgebauten Bühne vor dem Truck. Ob weitere 15 Minuten Spielzeit in der Pause möglich sein werden, steht noch nicht fest.

Teilnahme von Xavier Naidoo noch ungewiss

Ebenso steht noch nicht fest, ob Xavier Naidoo, größtes Zugpferd der Söhne Mannheims, am 29. August ebenfalls in Bad Segeberg auf der Bühne stehen wird. „Das wird sich leider sehr kurzfristig entscheiden“, bedauert Ralf Schaffer, der für die Stiftung „Water is Right“ (WIR) des Söhne-Mannheims-Sängers Rolf Stahlhofen einen Benefiz-Kaffee röstet. Durch diese Zusammenarbeit entstand die Idee, die Söhne Mannheims mit ihrem „Straßenunterhaltungsdienst“, einem zur Bühne und Technikraum umgebauten Truck, nach Bad Segeberg zu holen.

Das Konzert findet auf dem ehemaligen Aldi-Parkplatz hinter der Kalkberg-Oase statt. Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt, aber die Aussicht, jetzt noch Eintrittskarten für das Konzert ergattern zu können, ist denkbar schlecht. 1000 kostenlose Tickets gingen bereits am ersten Ausgabetag weg wie warme Semmel, weitere 500 VIP-Karten sind gegen eine Spende für die Stiftung „Water is Right“ ebenfalls vergeben.

Mehr zu Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims:

Porträt: Xavier Naidoo – Erfolgreich und umstritten

Kritik an Xaiver Naidoo: Böhmermann parodiert die „Hurensöhne Mannheims

Nach Sturm der Entrüstung: Xavier Naidoo darf nicht für Deutschland beim ESC antreten

Gerichtsurteil: Xavier Naidoo darf nicht Antisemit genannt werden

Petra Dreu

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Andreas Frahm aus der Gemeinde Neuengörs hatte vor Jahren bei der Bekämpfung des giftigen Jakobskreuzkrauts den richtigen Riecher. Er setzte Blutbären, die Raupen des nachtaktiven Schmetterlings, ein. Landwirte und Pferdehalter aus ganz Deutschland bitten jetzt um seinen Rat.

11.07.2019

Aus ungeklärter Ursache ist es am Mittwoch im Haus Steinkamp 11 beim Wechseln eines Stromzählers zu einem schweren Kurzschluss gekommen. Ein Techniker verletzte sich dabei schwer.

10.07.2019

Das Portemonnaie in der Hosentasche, die Handtasche im Rollatorkorb: Im Frühjahr ist die Zahl der Taschendiebstähle in Bad Segeberg angestiegen. Die Polizei will mit ihren Aktionen Bürger „schlauer gegen Klauer“ machen.

10.07.2019