Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Aussicht auf Corona-Lockerungen vertagt: Segebergs Gastronomie ist enttäuscht
Lokales Segeberg

Segebergs Gastronomie gefrustet: Branche muss weiter auf Coronalockerungen warten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 04.03.2021
„Wir in waren die ersten, die in den Light-Lockdown gegangen sind, dann kam der Voll-Lockdown wir werden die letzten sein die wieder öffnen dürfen“, bedauert DEHOGA-Vizepräsident und Gastronom Lutz Frank, dass seine Branche auf Bundesebene keine Beachtung fand.
„Wir in waren die ersten, die in den Light-Lockdown gegangen sind, dann kam der Voll-Lockdown wir werden die letzten sein die wieder öffnen dürfen“, bedauert DEHOGA-Vizepräsident und Gastronom Lutz Frank, dass seine Branche auf Bundesebene keine Beachtung fand. Quelle: Irene Burow
Bad Segeberg

„Das alles ist eine einzige Katastrophe“, fasst Gastronom Toni Hasanramaj vom Bella Vita in Wahlstedt die Nachrichten zu geplanten Corona-Lockerungen...