Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Sommerfest im neuen Wohngebiet Kaltenkirchen
Lokales Segeberg Sommerfest im neuen Wohngebiet Kaltenkirchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 26.08.2019
166 Reihenhäuser entstehen mitten in Kaltenkirchen.
166 Reihenhäuser entstehen mitten in Kaltenkirchen. Quelle: Deutsche Reihenhaus/hfr
Anzeige
Kaltenkirchen

Hier kann man schon auf Tuchfühlung mit den neuen Nachbarn gehen: In Kaltenkirchen entsteht ein Wohnpark mit Reihenhäusern. Im Neubaugebiet „Am Zeisigring“ sind insgesamt 166 Einfamilienhäuser in serieller Bauweise am Werden.

Ansprechpartner ist die Deutsche Reihenhaus. Das Konzept 32 Kilometer nördlich von Hamburg gehe auf. „Mit dem Bauprojekt wird der Ansatz vorangetrieben, bezahlbares Wohneigentum für junge Familien in Kaltenkirchen zu schaffen, das sowohl ökonomisch als auch ökologisch nachhaltig ist“, erklärt Sprecher Achim Behn.

Bürgermeister begrüßt neue Kaltenkirchener

146 Eigenheime sind hier bereits verkauft worden. „25 Familien aus Kaltenkirchen haben sich für die eigenen vier Wände in ihrer Stadt entschieden, die restlichen Bewohner sind Neubürger.“ Und der Verkauf läuft noch: Laut aktuellem Stand der Verkaufsliste werden für 22 Eigenheime noch Besitzer gesucht.

Eine Option, das Wohngebiet kennenzulernen, bietet sich am Dienstag, 27. August. Es wird das erste Sommerfest gefeiert. Um 15 Uhr wird Bürgermeister Hanno Krause als Vertreter der Stadt auf dem Baugelände des Wohnparks alle neuen Hauseigentümer begrüßen. Die Anfahrt ist möglich über die Alvesloher Straße.

Die Türen stehen im Zeisigring 13 darüber hinaus für Besichtigungen offen am Sonnabend, 31. August.

Mehr Infos:www.reihenhaus.de

Kreis Segeberg: Wo Baugrund am teuersten ist

Von ibu

Zweckverband Mittelzentrum - Bad Segebergs Klärwerk: ein Hightech-Betrieb
26.08.2019