Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Startschuss für Bücher-Projekt
Lokales Segeberg Startschuss für Bücher-Projekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 01.10.2015
Boostedt

Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein starten heute in Boostedt eine landesweite Initiative zur Verbesserung der Situation der Flüchtlinge. Das Projekt wird nachhaltig durch die Schleswig-Holsteinischen Sparkassen unterstützt. Die Schirmherrschaft übernimmt Innenminister Stefan Studt (SPD). Um die Ankunft der Flüchtlinge in Schleswig-Holstein zu erleichtern, stellen 63 öffentliche Büchereien Bücher und Spiele speziell für Flüchtlinge zur Verfügung, die erst seit Kurzem im Land sind. Das Angebot richtet sich an Initiativen und ehrenamtlich Helfende vor Ort und unterstützt diese bei ihrer täglichen Arbeit. Die landesweiten Auftaktveranstaltung des Projekts „Willkommen in Schleswig-Holstein. Bücher und Spiele speziell für Flüchtlinge“ beginnt heute um 10 Uhr in der Gemeindebücherei in Boostedt. Zu Gast sind unter anderem Innenminister Studt, Boostedts stellvertretende Bürgermeisterin Helga Heine sowie der Direktor der Büchereizentrale Heinz-Jürgen Lorenzen.

LN

Die Kreisstraße 79 in Wakendorf II ist ab dem 8. Oktober mehrere Tage voll gesperrt. Das hat die Kreisverwaltung gestern bekanntgegeben.

01.10.2015

Das Kindervogelschießen war bislang das einzige große Ereignis, das sich der Vogelschießerverein Westerrade auf die Fahne geschrieben hat.

01.10.2015

705 Euro für den Kinderhospizdienst „Muschel“ — Auch Physiotherapeutin Annaly Pritschau gab Einnahmen ab.

01.10.2015