Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Traktor muss Auto ausweichen: 51-Jähriger verletzt
Lokales Segeberg Traktor muss Auto ausweichen: 51-Jähriger verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 23.09.2019
EDie Polizei sucht nach dem Fahrer eines grauen Kombi-Pkw. Quelle: dpa (Symbolbild)
Seedorf-Berlin

Bei dem Versuch, einem entgegenkommenden Auto auszuweichen, ist ein 51 Jahre alte Fahrer eines Traktors am Sonntagvormittag im Seedorfer Ortsteil Berlin leicht verletzt worden.

Laut Polizeimeldung vom Montag war der Mann mit seinem Trecker der Marke Case auf der Potsdamer Straße in Richtung Gnissau unterwegs. Nach Angaben des 51-Jährigen sei ihm auf seiner Fahrspur gegen 10 Uhr ein grauer Kombi entgegengekommen. Der Treckerfahrer wich nach rechts auf den Grünstreifen aus und kippte mit seinem Fahrzeug zur Seite. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen. Der Fahrer des grauen Kombis setzte seine Fahrt in Richtung Seedorf-Berlin fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern, teilte die Polizei mit. Die Bergung des über fünf Tonnen schweren Traktors mit einem Kran dauerte bis etwa 14 Uhr an. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro.

Die Polizei Garbek hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet den Fahrer des grauen Kombis sowie eventuelle Zeugen, sich unter der Rufnummer 04559/1883540 zu melden.

Von LN

Beim Verlassen eines Supermarktes wurde der Rentner am Freitag am Kopf getroffen und verletzt. Die Polizei fahndet jetzt nach dem unbekannten Schützen.

23.09.2019

Ein 23-Jähriger wurde während einer Auseinandersetzung von mehreren Personen durch ein Messer schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen der Tat.

23.09.2019

Die Polizei hat acht junge Männer und eine Frau im Alter von 14 bis 17 Jahren in Norderstedt festgenommen. Zuvor hatten sie versucht, einen Zigarettenautomaten mit einem Trennschleifer zu öffnen.

23.09.2019