Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Unfallflucht: Polizei sucht Fahrerin eines Mini
Lokales Segeberg Unfallflucht: Polizei sucht Fahrerin eines Mini
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 19.08.2019
Die Polizei in Bad Segeberg bittet Zeugen, sich zu melden. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Bad Segeberg

Der 80-Jährige war nach Mitteilung der Polizei am Sonntag um etwa 18 Uhr von der Straße Gieschenhagen auf den Kaufland-Parkplatz gefahren. Zu diesem Zeitpunkt habe die jetzt gesuchte Fahrerin ihr Auto ausgeparkt – offenbar ohne weiter auf den Verkehr zu achten. Der Radfahrer musste stark bremsen, kam dadurch zu Fall.

Zwar sei die Autofahrerin zunächst ausgestiegen. Habe sich dann aber entschieden, nichts zu unternehmen und davon zu fahren. Der 80-Jährige erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Behandlung in eine Klinik.

Anzeige

Die Unfallflüchtige soll blonde, kurze Haare haben und etwa 50 Jahre alt sein, meldete die Polizei. Der Wagen, ein Mini Cooper, wird als beige und mit grünen oder schwarzen Streifen beschrieben.

Die Polizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Fahrerin des Minis, eventuelle Zeugen oder Personen, die Hinweise zur gesuchten Fahrerin oder zum Unfallfahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04551/8840 zu melden.

Von Oliver Vogt