Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Überfall auf Bramstedter Tankstelle
Lokales Segeberg Überfall auf Bramstedter Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 04.04.2017
Bad Bramstedt

Ein mit einer Metallstange bewaffneter Mann hat am Montagabend eine Tankstelle in Bad Bramstedt überfallen. Wie die Polizei gestern meldete, habe der Unbekannte gegen 22.45 Uhr die Jet-Tankstelle in der Straße Liehberg betreten, den Verkäufer mit der Metallstange bedroht und Bargeld gefordert. Der Täter ließ sich den Kasseninhalt – laut Polizei ein geringer Betrag – und einige Zigarettenschachteln aushändigen, bevor er in Richtung Kirchenbleek flüchtete. Eine Fahndung der Polizei blieb zunächst ohne Erfolg.

Der Gesuchte, der während des Überfalls nicht maskiert war, wird als 35 bis 40 Jahre alt und zwischen 1,90 und zwei Meter groß beschrieben. Während der Tat trug er eine schwarze Mütze mit zwei aufgenähten Buchstaben, eine schwarze Jacke, eine Jeans, dunkle Handschuhe mit rotem Handrücken. Der Mann soll akzentfrei deutsch gesprochen haben.

Die Ermittlungen in der Sache führt die Kriminalpolizei Bad Segeberg. Wer Hinweise zur Tat oder zum Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Kripo unter der Telefonnummer 04551/8840 in Verbindung zu setzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frühlingszeit, Mörderzeit: Einige neue Kriminalromane, von historisch bis regional geprägt, wetteifern um die Lesegunst des Publikums.

04.04.2017

Seit zwölf Jahren eifrig im Geschäft: „Creative Musicstore“ von Kay-Uwe Kurth.

04.04.2017

Eine 50-jährige Autofahrerin aus Quickborn ist gestern am frühen Morgen bei einem Verkehrsunfall in Norderstedt ums Leben gekommen.

04.04.2017