Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Unfall bei Sprung mit Fallschirm
Lokales Segeberg Unfall bei Sprung mit Fallschirm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 25.08.2014
Hartenholm

Ein 22-jähriger Mann aus Ahrensburg (Kreis Stormarn) ist am Sonntagnachmittag bei einem Fallschirmsprung über dem Flugplatz Hartenholm verletzt worden. Nach Polizeiangaben geriet der Mann kurz vor der Landung in ein „Luftloch“, woraufhin der Fallschirm plötzlich in sich zusammenfiel. Der Mann schlug aus acht Metern Höhe auf dem Boden auf. Dabei zog er sich mittelschwere Beinverletzungen zu. Mit einem Rettungshubschrauber musste der 22-Jährige ins Unfallkrankenhaus Boberg nach Hamburg geflogen werden. „Er war ansprechbar, Lebensgefahr bestand nicht“, sagte Silke Westphal von der Polizeidirektion Bad Segeberg. Der Flugplatz Hartenholm wollte sich gestern zu dem Vorfall nicht äußern. Auch die Gesellschaft, die die Fallschirmsprünge in Hartenholm organisiert, konnte gestern keine weiteren Details nennen.

jwu

LN-Leser haben am kommenden Sonnabend, 30. August, exklusiv die Chance, unseren neuen Landrat Jan Peter Schröder bei einem gemütlichen Frühstück im Restaurant am ...

25.08.2014

Wahlstedts Team ging im Städte-Wettkampf beim NDR-Sommertour-Finale in Grömitz leer aus.

25.08.2014

Die letzten Steine werden auf der Seepromenade verlegt, zwei Tage wird gefeiert.

25.08.2014