Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Verkaufsoffener Sonntag in Segeberg: Erst Tulpen pflanzen, dann Klamotten shoppen
Lokales Segeberg

Verkaufsoffener Segeberg-Sonntag: Planzaktion und Leute im Coronamodus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 12.10.2020
360 Kilometer für einen Sonntags-Einkaufsbummel in Bad Segeberg: Hans-Jürgen Schröder aus Münster wollte eigentlich zum Kartoffelfest nach Wakendorf II, das auf einer Internetseite vollmundig angekündigt wurde, obwohl es nicht stattfindet.
360 Kilometer für einen Sonntags-Einkaufsbummel in Bad Segeberg: Hans-Jürgen Schröder aus Münster wollte eigentlich zum Kartoffelfest nach Wakendorf II, das auf einer Internetseite vollmundig angekündigt wurde, obwohl es nicht stattfindet. Quelle: Heike Hiltrop
Bad Segeberg

Reichlich Besucher drängten sich am zweiten Oktobersonntag durch die Innenstadt von Bad Segeberg. Drei Wochen nach dem ersten verkaufsoffenen Sonntag...