Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wahlstedt: Junge Königspaare liefen zu Fuß
Lokales Segeberg Wahlstedt: Junge Königspaare liefen zu Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.06.2018
Acht Könisgpaare hatten das Nachsehen. Statt einer Fahrt im offenen Anhänger mussten sie zu Fuß gehen.
Acht Könisgpaare hatten das Nachsehen. Statt einer Fahrt im offenen Anhänger mussten sie zu Fuß gehen.
Wahlstedt

„In einem anderen Ort hat es einen Zwischenfall mit einem Anhänger gegeben. Deshalb sind die Ordnungsämter angewiesen worden, genauer darauf zu achten. Das war aber in der Kürze der Zeit nicht mehr möglich“, erklärt Sabine Siems aus dem Vorstand des Vereins Kindervogelschießen Wahlstedt. Man habe noch versucht, eine Pferdekutsche zu organisieren, aber auch das habe nicht geklappt.

Auf die Fahrt im offenen Wagen durch Wahlstedt mussten sie leider verzichten: Die diesjährigen Königspaare des Kindervogelschießens konnten nur zu Fuß am Umzug teilnehmen. Der sonst übliche Anhänger hätte gesondert überprüft werden müssen – doch dafür fehlte die Zeit.

Zu Tode betrübt ist die Vorstandsfrau darüber nicht. Vielmehr sieht sie darin die Chance, „zurück zu den Wurzeln“ zu gehen und der alten Tradition wieder einen größeren Stellenwert zu geben, dass die Kinder ihre Roller, Fahrräder, Bollerwagen und Gokarts für den Umzug herausputzen und schmücken.

„Das ist Spaß für die ganze Familie“, ist Sabine Siems überzeugt, die ein überaus positives Fazit der Spiele am Sonnabend und des Umzugs am Sonntag zieht: „Die Beteiligung der Bevölkerung war richtig toll. Mehr als eine Stunde waren wir unterwegs. Vor den Altenheimen haben wir angehalten, die beiden Spielmannszüge haben dort gespielt und wir haben 80 Rosen verteilt.“

Königspaare 2018 wurden: Leonie Kaussow und Bruno Hansen (6 Jahre), Emma Krze und Leon Schilling (7), Nele-Sophie Behrendt und Peer Niclas Hansson (8), Sascha Krüger und Noel Bürger (9), Angelina-Sophie Spahr und Carl Gierke (10), Lina Krüger und Jesse Glage (11), Anna Greve und Felix Wriedt (12) sowie Emily Ohlhöft und Jannick Stahl (13 und älter).

pd

26.06.2018
Bad Segeberg - Gedanken in Stein hauen
26.06.2018