Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wahlstedt: Drei Verletzte bei Unfall auf der K 73
Lokales Segeberg Wahlstedt: Drei Verletzte bei Unfall auf der K 73
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 20.04.2020
Ein Renault und ein Mercedes kollidierten am Montagmittag in Wahlstedt.
Ein Renault und ein Mercedes kollidierten am Montagmittag in Wahlstedt. Quelle: dpa
Anzeige
Wahlstedt

Im Einmündungsbereich der Industriestraße in die Kreisstraße 73 in Wahlstedt ist es am Montagmittag zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw gekommen. Nach Angaben der Polizeidirektion Bad Segeberg zogen sich dabei die Insassen zum Teil schwere Verletzungen zu. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 22-jähriger Wahlstedter gegen 12.15 Uhr mit seinem Renault Twingo die Industriestraße aus Wahlstedt kommend in Richtung Kreisstraße 73 und wollte nach rechts in Richtung Wittenborn abbiegen.

Renault-Fahrer schwer verletzt

Auf der K 73 fuhr wiederum ein 73-Jähriger aus dem Kreis Segeberg mit seiner Mercedes A-Klasse in Richtung Wittenborn. Die Kreisstraße ist in diesem Bereich vorfahrtsberechtigt. In der Einmündung der Kreuzung krachten die Fahrzeuge ineinander. Die Ursache dafür ist laut Polizei bislang unklar. Bei dem Unfall zog sich der 22-Jährige schwere Verletzungen zu. Seine 50-jährige Beifahrerin sowie der Fahrer der A-Klasse wurden leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Unfallursache und Sachschadenshöhe werden aktuell ermittelt.

Mehr Polizeimeldungen aus Segeberg:

Von LN