Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Kommunalaufsicht: Wahlstedts Geldanlage bei Pleite-Bank war rechtswidrig
Lokales Segeberg

Wahlstedts Greensill-Anlage laut Kommunalaufsicht rechtswidrig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 14.04.2021
Die Bremer Privatbank ist Teil des britisch-australische Finanzkonglomerat Greensill, der auch für sein US-Geschäft Insolvenz angemeldet hat.
Die Bremer Privatbank ist Teil des britisch-australische Finanzkonglomerat Greensill, der auch für sein US-Geschäft Insolvenz angemeldet hat. Quelle: dpa/Sina Schuldt
Wahlstedt/Bad Segeberg

Die Geldanlage der Stadt Wahlstedt bei der Greensill Bank erhitzt seit Bekanntwerden Anfang März die Gemüter. Drei Millionen Euro hat die Kämmerei in...