Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 1. Westerrader Mai-Markt wird zum Familienfest
Lokales Segeberg 1. Westerrader Mai-Markt wird zum Familienfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 08.05.2019
Sie hoffen auf großen Zulauf beim ersten Westerrader Mai-Markt: Olaf Köpcke, Larissa Ehlers, Friedrich Wegener, Cathrin Pritschau, Maria Puls und Dieter Harfst (v. li.) vom Kulturverein Westerrade und Umgebung sowie Wehrführer Thorsten Peters (vorne). Quelle: Petra Dreu
Westerrade

Mit einem Mai-Markt möchte der Kulturverein Westerrade und Umgebung am Sonntag, 12. Mai, ein neues Kapitel aufschlagen. Ab 11 Uhr ist auf dem Platz vor dem Feuerwehrhaus ein Fest für die ganze Familie geplant.

„Über viele Jahre haben wir zu Himmelfahrt ein Fest auf dem Museumshof Bruhn veranstaltet. Das kollidierte zunehmend mit anderen Ereignissen in der Region. Deshalb haben wir nach anderen Möglichkeiten gesucht, die Menschen zu uns zu ziehen. Unsere Wahl fiel in Kooperation mit der Westerrader Feuerwehr auf den Mai-Markt“, sagt Cathrin Pritschau, die die Organisation der Veranstaltung beim Kulturverin übernommen hat.

Was die Besucher ab 11 Uhr auf dem Dorfplatz vor dem Feuerwehrhaus erwartet, kann sich sehen lassen: Unternehmen und Vereine werden sich präsentieren. So sind die Imker mit einem Stand vertreten, Landwirte zeigen, was auf ihren Feldern und Höfen gedeiht. Es gibt einen Flohmarkt und Aktionen für die ganze Familie. Unter anderem sind eine Platzrallye und Spiele wie Gummistiefel-Weitwurf und „Hau den Lukas“ geplant. Für die Kinder wird eine Strohburg aufgebaut. Wer es schon immer mal ausprobieren durfte, kann das Spinnen von Wolle erlernen. Das Heimatmuseum zeigt zudem einen Film aus den 50er Jahren.

Wie immer kommt das Kulinarische auch beim 1. Westerrader Mai-Markt nicht zu kurz. Es wird gegrillt, zusätzlich gibt es Dampfkartoffeln mit Quark, Kuchen, Torten, Kaffee, alkoholfreie Getränke und Bier vom Fass. Besondere Programmpunkte sind um 13 Uhr Auftritte der Jagdhornbläser des Hegeringes I Wardersee und der Einradfahrer des SV Westerrade, die um 14 Uhr zeigen werden, was sie können. Jeweils um 12 Uhr, 13.30 Uhr und 15 Uhr sind zudem Vorführungen für den richtigen Umgang mit dem Defibrillator, der seinen Platz im Feuerwehrhaus hat, vorgesehen. Mit einem Teilerlös des Festes soll das ambulante Kinderhospiz „Die Muschel“ unterstützt werden.

Petra Dreu

Wirtschaft und Freizeit vernetzen: 13 Anbieter zeigen sich am 11. und 12. Mai im Tourismus-Zelt auf dem Landesturnierplatz. Es gibt weitere Neuerungen. Gesamtfläche mit 136 Ständen ausgebucht.

09.05.2019

Am Wochenende des 11. und 12. Mai können Besucher vom Erlebniswald Trappenkamp in die Vergangenheit eintauchen: Mit Reitern, Speer- und Schwertkämpfern wird die Schlacht bei Suentana vor mehr als 1.200 Jahren nachgespielt.

08.05.2019

Nach hitziger Debatte über den Kostenanteil hat die CDU-Fraktion in Seedorf jetzt die Erneuerung der Jepsen-Straße durchgesetzt. 77 500 Euro muss die Gemeinde dafür bezahlen.

07.05.2019