Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wettbüro überfallen - Täter auf der Flucht
Lokales Segeberg Wettbüro überfallen - Täter auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 09.01.2017
Die Täter sind auf der Flucht, die Polizei sucht Zeugen. Quelle: dpa
Anzeige
Norderstedt

Gegen 21.35 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Männer ein Wettbüro in der Straße Buckhörner Moor in Norderstedt und bedrohten eine 47-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe, teilte die Polizei mit. Sie forderten die Herausgabe von Bargeld und griffen schließlich in die Kasse.

Das Täterduo flüchtete laut Polizei mit Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich in unbekannte Richtung. Die Polizei leitete eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein - jedoch erfolglos.

Anzeige

Die beiden athletischen Männer sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß gewesen sein. Zur Tatzeit waren beiden mit einem Tuch vermummt. Einer der beiden Männer trug einen hellgrauen Kapuzenpullover, eine dunkle Hose und Sportschuhe. Er hatte auffällig dicke dunkle Augenbrauen und dunkle Augen. Er sprach fließend hochdeutsch.

Sein Komplize trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine enge schwarze Hose und graue Sportschuhe. Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet weitere Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Etwaige Beobachtungen sowie weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter 040/528060 entgegen.