Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wilde Jagd auf zwei Autodiebe
Lokales Segeberg Wilde Jagd auf zwei Autodiebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 17.04.2015
Anzeige
Norderstedt

Eine wilde Verfolgungsjagd haben sich zwei 19-jährige Hamburger mit der Polizei geliefert. Sie wurden vorläufig festgenommen. Bei der Verfolgungsfahrt kam es in Quickborn zu einem Verkehrsunfall mit zwei Streifenwagen, bei dem zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden. Die Tatverdächtigen erlitten durch den Zusammenstoß auch leichte Verletzungen. An den drei Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Was war passiert? Die 19-Jährigen stehen in Verdacht, zunächst einen Kia vom Parkplatz eines Penny-Marktes in Norderstedt gestohlen zu haben.

Hiermit machten sie sich auf den Weg in Richtung eines Getränkemarktes. Dort entwendeten sie Whiskeyflaschen, nachdem die Kassiererin in ein Gespräch verwickelt worden war. Ein aufmerksamer Mann wollte die beiden an der Flucht hindern — sie gaben jedoch ungehindert Gas. Die alarmierte Polizei nahm sofort die Verfolgung auf. Die Flüchtenden ignorierten dabei Haltesignale, überquerten unbeirrt eine rote Ampel und rasten in Richtung Quickborn. Doch an einer Kreuzung gelang es der Polizei, sie zu stoppen.

LN

17.04.2015
17.04.2015