Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wildpark Eekholt bittet um Spenden
Lokales Segeberg Wildpark Eekholt bittet um Spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 20.03.2020
Ein kleiner Waschbär im Wildpark wird jetzt von einem Notfallteam versorgt.
Ein kleiner Waschbär im Wildpark wird jetzt von einem Notfallteam versorgt. Quelle: hfr
Anzeige
Eekholt

Auch der Wildpark Eekholt muss mindestens bis zum 19. April geschlossen bleiben und verliert bis dahin sämtliche Einnahmen. Die Umweltbildungseinrichtung trifft es besonders hart: per Erlass müssen alle Buchungen von Schulklassen und Kindergärten im Rahmen ein- und mehrtägiger umweltpädagogischen Betreuungen bis Ende 2020 abgesagt werden. Für den Wildpark Eekholt bedeuteten die momentan Hunderte von stornierten Betreuungen täglich weitere gravierende Einnahmenverluste, heißt es in einer Mitteilung der Einrichtung .

Versorgung der Tiere in Notfallteams

Die ausreichende und sichere Versorgung der Eekholter Tiere habe Priorität. Die Eekholter Mitarbeiter bilden Notfallteams und kümmern sich um die Versorgung, medizinische Betreuung und auch um die Fortführung von Trainings- und Beschäftigungsmaßnahmen.

Der Wildpark Eekholt ist ein rein privater Betrieb, der sich seit 50 Jahren gemeinnützig in der Umweltbildung, dem Artenschutz und Betrieb einer Vogelpflegestation engagiert. Im Gegensatz zu vielen anderen zoologischen Einrichtungen oder Umweltbildungseinrichtungen erhalte der Wildpark jedoch keinerlei staatliche Unterstützung.

Online-Spendenfunktion auf der Homepage

Der Wildpark Eekholt bittet jetzt alle Freunde und Unterstützer dringend um Hilfe, damit er diese noch nie erlebte Situation durchstehen und auch in Zukunft Menschen für einen sorgsamen Umgang mit der Natur begeistern könne. Deshalb bittet der Förderverein Wildpark Eekholt jetzt um Spenden. Der Verein sei als gemeinnützig anerkannt und die Spende sei steuerlich voll abzugsfähig. Auch mit der Übernahme einer Tierpatenschaft könne jeder helfen. Ansprechpartnerin ist Gunda Kubich, 04327/9923-0. Auf der Internetseite www.wildpark-eekholt.de ist eine Online-Spendenfunktion eingerichtet.

Von LN