Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Wir für Segeberg“ hilft bei Corona-Nöten
Lokales Segeberg „Wir für Segeberg“ hilft bei Corona-Nöten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 31.03.2020
Marlis Stagat, Vorsitzende des Unternehmervereins "Wir für Segeberg" (WfS).
Marlis Stagat, Vorsitzende des Unternehmervereins "Wir für Segeberg" (WfS). Quelle: Foto: Irene Burow
Anzeige
Bad Segeberg

Damit Bad Segebergs Unternehmen auch in dieser komplizierten Zeit öffentlich sichtbar bleiben, hat die Unternehmergemeinschaft „Wir für Segeberg“ (WfS) in der vergangenen Woche eine Plattform auf Facebook geschaffen, auf der sich Unternehmen registrieren können. „Social Media ist derzeit wichtiger denn je. Hier hat man die Möglichkeit sich kurzfristig auszutauschen, Hilfen anzubieten und auch anzufordern“, sagt die WfS-Vorsitzende Marlis Stagat.

Unternehmen können ihre Angebote auch an info@wirfuersegeberg.de mailen oder über den Messenger von Facebook mitteilen. Auch ein posten unter der Facebook-Seite „Segeberg handelt“ ist möglich.

Online-Seminar mit Bürgervorsteherin und Kreispräsident

Für Unternehmerinnen und Unternehmer veranstaltet die WfS an diesem Freitag, 3. April, auch ein Online-Seminar, ein „Webinar“, mit Bürgervorsteherin Monika Saggau, Kreispräsident Claus Peter Dieck und der WfS-Vorsitzenden Marlis Stagat. Beginn des Webinars „Regional-Digital-Viral“ ist um 10 Uhr, der Talk ist für die Zeit von 15 bis 16 Uhr geplant. Anmeldungen sind unter folgendem Link möglich: www.wir-fuer-segeberg/corona.

Da in jüngster Zeit viele Fragen, Sorgen und Ängste von Gewerbetreibenden an die WfS herangetragen worden seien, soll der Web-Talk dazu beitragen, einige der Unklarheiten zu beseitigen. Soll soll über verschiedene Hilfsangebote informiert und der gegenseitige Austausch der Geschäftsleute verbessert werden.

Auch LN-Plattform hilft

In der Coronavirus-Krise müssen die Geschäfte in der Region Lübeck sowie den angrenzenden Kreisen vorübergehend schließen. Viele Betriebe stellen daher kurzfristig auf Online-Bestellungen um oder bieten Lieferdienste an, andere wiederum machen spezielle Gutscheinangebote. Die LN unterstützen Händler in Not und bieten unter ln-online.de/supportyourlocal eine Liste mit Angeboten und Ideen der lokalen Geschäfte, Restaurants, Cafés und Einzelhändler.

+++ Für Unternehmer: Hier können Sie Ihren Betrieb direkt eintragen.

+++ Für Kunden: Hier können Sie auf einen Blick sehen, welche Firmen dabei sind. 

Von ov