Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg "Wir wollten abchillen": 18-Jähriger stürzt durch Dachfenster
Lokales Segeberg "Wir wollten abchillen": 18-Jähriger stürzt durch Dachfenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 26.09.2016
Der junge Mann zog sich bei dem Sturz mehrere Schnittverletzungen zu.
Anzeige
Norderstedt

Der 18-Jährige hatte nach eigenen Angaben zusammen mit seinen drei Freunden gegen 18.15 Uhr auf dem Dach der Sporthalle „abchillen wollen. Als er als letzter das Dach wieder verlassen wollte, stolperte er, trat auf ein Fensterglas vom Flurbereich, brach ein und stürzte in den Flur zwischen Umkleidekabinen und Hallen. Hierbei zog er sich mehrere Schnittverletzungen zu.

Seine Freunde suchten Hilfe beim Hausmeister, der umgehend Polizei und Rettungskräfte informierte. Der 18-Jährige wurde zur weiteren Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Bei dem Dachfenster handelt es sich um ein etwa 2 x 1 m großes Glasfenster, welches sich in einer Höhe von 3,5 m befand. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro.

Die vier jungen Männer müssen sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch verantworten.