Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 100 neue Radständer für Reinfeld
Lokales Stormarn 100 neue Radständer für Reinfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 31.05.2018
Reinfeld

In der jüngsten Sitzung des Reinfelder Bauausschusses haben die Grünen per Dringlichkeitsantrag die Aufstellung von Fahrradanlehnbügeln für 100 weitere Fahrräder beantragt. Auslöser für diesen Antrag waren die teilweise chaotischen Verhältnisse rund um den Reinfelder Bahnhof.

„Wer nach 8 Uhr mit dem Fahrrad zum Bahnhof kommt, findet ja nicht einmal mehr eine Laterne, ein Verkehrsschild oder einen privaten Zaun, um sein Fahrrad abzustellen und zu sichern“, beschreibt Geert Karnick, neuer Fraktionsvorsitzender der Grünen, seine eigenen Erfahrungen. Nach Ansicht der Grünen ist die klima- und platzschonende Nutzung des Fahrrades ein wichtiger Baustein, um auch in Reinfeld einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Diese Entwicklung müsse durch Schaffung der richtigen Rahmenbedingungen gefördert werden. Nach eingehender Diskussion wurde der Antrag der Grünen einstimmig angenommen.

LN

Sauberkeit der Straßen, Sanierung von Asphaltbelägen, Pflege der Grünanlagen und Autos, die trotz eines Verbotes auf Fußgängerwegen fahren: Bürgermeister Jörg Lembke wurde während seiner Ortsteilbegehung in der Oldesloer Blumensiedlung mit den Nöten der Bürger konfrontiert.

31.05.2018

Zur Berufsorientierung für die 9. und 10. Klassen stellte der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) mit Beiträgen, Anschauungs- und Ausprobiermaterial jetzt in der großen Pausenhalle der Schule am Masurenweg (SaM) diverse Pflegeberufe vor. Die bundesweite Aktion kam bei den 100 Schülern gut an.

31.05.2018

Bis in die späten Abendstunden haben die Mitarbeiter der Firma Bunter aus Hamburg am Mittwoch den ersten Abschnitt an der Autobahn zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide saniert. Dort hatten sich Betonplatten auf Grund der großen Hitze verschoben und waren dabei zerbrochen.

01.06.2018