Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 113 weniger Arbeitslose im Kreis Stormarn
Lokales Stormarn 113 weniger Arbeitslose im Kreis Stormarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 30.09.2019
Zwei Personen stehen vor dem Logo der Agentur für Arbeit. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Bad Oldesloe

Die Zahl arbeitsloser Menschen im Kreis Stormarn hat im September erneut abgenommen und beträgt jetzt 3926. Dies sind 113 weniger als im Vormonat.

In der Folge ist die Arbeitslosenquote gegenüber August um 0,1 Prozentpunkt auf jetzt 3,0 Prozent gesunken. Im Vorjahr waren 3946 und damit 20 Menschen mehr arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote lag seinerzeit ebenfalls bei 3,0 Prozent.

„Im Zuge der saisonalen Herbstbelebung hat die Arbeitslosigkeit im Kreis Stormarn weiter abgenommen. Die Zahl arbeitsloser Menschen hat mit jetzt 3926 einen neuen Jahrestiefstwert erreicht. In der Folge liegt die Arbeitslosenquote zum vierten Mal in diesem Jahr bei nur drei Prozent“, sagt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe zu den aktuellen Arbeitsmarktdaten.

Betriebe halten an Personal fest

„Auch in diesem Jahr gab es die üblichen saisonalen Ausschläge bei der Arbeitslosigkeit, wie zum Beispiel im Winter oder im Zuge der Frühjahrsbelebung“, so Grote-Seifert weiter. Die Unternehmen hielten insgesamt stärker an ihrem Personal fest, wenn zum Beispiel witterungsbedingt vorübergehend nicht gearbeitet werden kann oder bei kurzen Phasen schwächerer Auftragslagen. „Die Betriebe überlegen sich mittlerweile genau, ob sie in diesem Fall Mitarbeiter freisetzen. Denn sie müssen davon ausgehen, dass diese aufgrund der zahlreichen Stellenangebote schnell bei einem anderen Arbeitgeber anfangen. Im Bedarfsfall finden sie nur schwer Ersatz, weil gerade auch Fachkräfte nach wie vor händeringend gesucht werden.“

2274 Stellen frei

Dem gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Arbeitsagentur und Jobcenter sind im September 357 neue Stellen gemeldet worden. Damit sind aktuell 2274 sozialversicherungspflichtige Stellen im Kreis Stormarn zu besetzen, 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Die größten Bedarfe an neuen Mitarbeitern gibt es bei Unternehmen im Bereich Handel, Gesundheits- und Sozialwesen, Baugewerbe sowie im verarbeitenden Gewerbe und der Arbeitnehmerüberlassung.

Von LN

Mit gleich zwei Aktionen unterstützten die Schüler der Oldesloer Stadtschule den Klimaschutztag.

30.09.2019

Das Wasserwerk Barnitz sorgt für Schlagzeilen. Die Technik ist veraltet: Filter und Speicher reichen nicht mehr aus. Im Sommer kann Trinkwasser in Reinfeld deshalb knapp werden.

30.09.2019

Ein Transporter ist am Sonntagabend auf der A1 bei Reinfeld von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

29.09.2019