Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 31-Jährige verteidigt sich erfolgereich gegen brutalen Überfall
Lokales Stormarn 31-Jährige verteidigt sich erfolgereich gegen brutalen Überfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 13.09.2014
Anzeige
Bargteheide

Beamte der Polizei-Zentralstation Bargteheide nahmen gestern morgen einen Mann nach einem Überfall auf eine Frau vorläufig fest. Der 33-Jährige wird verdächtigt, eine 31-jährige Bargteheiderin gegen 6.05 Uhr in der Bahnhofstraße überfallen und verletzt zu haben. Er wollte ihr die Handtasche rauben. Der Versuch scheiterte an der Gegenwehr der Frau.

Die 31-jährige Frau wollte am Donnerstagmorgen zunächst vom Bahnhof in Bargteheide aus dem Stichweg in Richtung Traberstieg entlang gehen, bemerkte dann aber, dass ihr der 33-jährige Tatverdächtige folgte. Sie entschloss sich daraufhin und weil der Stichweg „zu einsam“ war, die Richtung zu ändern und die Bahnhofstraße entlangzugehen. 

Anzeige

Plötzlich griff der 33-jährige Tatverdächtige die Frau von hinten an. Dabei versuchte er, ihr die Handtasche zu entreißen. Als sie jedoch nicht losließ, schlug er ihr mit voller Wucht auf den Hinterkopf und hart ins Gesicht. Das Gerangel um die Tasche ging dennoch weiter. Die Frau hielt ihre Handtasche fest, sodass er von ihr abließ und ohne Beute in Richtung der Rathausstraße davonrannte.

Die Frau zog sich bei ihrer Verteidigung eine blutende Kopfplatzwunde, eine leicht geschwollene Gesichtshälfte und eine Handverletzung zu. Nachdem sie bei der Polizei angerufen hatte, versorgte eine Rettungswagenbesatzung sie vor Ort.

Ein paar Minuten später entdeckten die Polizeibeamten den Tatverdächtigen in der Rathausstraße und nahmen ihn vorläufig fest. Er hatte in Deutschland keinen festen Wohnsitz und hat die rumänische Staatsangehörigkeit.

Die Staatsanwaltschaft Lübeck stellte einen Antrag auf Erlass eines Haftbefehls. Ein Richter am Amtsgericht Ahrensburg erließ den Haftbefehl. Der Tatverdächtige sitzt seit gestern Abend in der Justizvollzugsanstalt Lübeck in Haft.