Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ahrensburg: Männer überfallen und schlagen Obdachlosen
Lokales Stormarn

Ahrensburg: Männer überfallen und schlagen Obdachlosen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 08.01.2021
Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei schlief der 50-jährige Obdachlose unter der Steinbrücke in der Nähe der Gottesbuden, als plötzlich die Männer auftauchten. Er wachte auf, weil einer der Männer auf ihn einschlug und ihn am Boden festhielt. (Symbolbild) Quelle: Andreas Arnold/dpa
Anzeige
Ahrensburg

Am Dienstagabend haben zwei Männer unter der Steinbrücke in Ahrensburg einen Obdachlosen ausgeraubt. Die Tat geschah zwischen 20 und 21 Uhr im Bereich der Straße Am Alten Markt.

Zwei Männer schlugen Obdachlosen

Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei schlief der 50-jährige Obdachlose unter der Steinbrücke in der Nähe der Gottesbuden, als plötzlich die Männer auftauchten. Er wachte auf, weil einer der Männer auf ihn einschlug und ihn am Boden festhielt. Eine weitere Person zog dem Obdachlosen dann das Portemonnaie aus der Hosentasche. Die Männer nahmen sich Bargeld und personenbezogene Dokumente. Danach gingen die Täter über einen Sandweg in Richtung Schloss.

Der LN-Newsletter für den Kreis Stormarn

Alles Wichtige aus Bad Oldesloe und Co. jeden Montag gegen 18 Uhr in Ihrem Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Beide Männer waren dunkel gekleidet

Der Obdachlose konnte eine grobe Personenbeschreibung abgegeben. Der eine Mann war zwischen 20 und 30 Jahre alt und ca. 1,80 Meter groß. Er war dunkelhäutig, schlank, trug weiße Turnschuhe und war ansonsten schwarz gekleidet. Der zweite Mann war ebenfalls zwischen 20 und 30 Jahren alt, ca. 1,70 bis 1,75 Meter groß, auch dunkelhäutig. Er war kräftig, aber nicht dick und auch dunkel gekleidet.

Zeugen werden gebeten, etwaige Beobachtungen oder Täterhinweise an die Kriminalpolizei Ahrensburg zu melden unter der Telefonnummer: 04102-809-0.

Von tc