Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mit Fischschwanz auf die Bühne
Lokales Stormarn Mit Fischschwanz auf die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 28.11.2019
Die Niederdeutsche Bühne Ahrensburg führt als Weihnachtsmärchen die Geschichte von Arielle auf. Quelle: hrf
Ahrensburg

Die Lebensräume von Prinz Eric (Marco Valentin) und der Nixe Arielle (Aleksandra Budarina) schließen einander aus: Mit ihrem Schuppenschwanz hat die kleine Meerjungfrau an Land keine Chance. Als sie sich in den schönen Prinzen verliebt, tauscht sie den Fischschwanz gegen Menschenbeine. Die böse Meerhexe Hydra (Melanie Schmaljohann) mit ihren Muränen Flottsam (Viktoria Wollweber) und Jettsam (Levin Schmaljohann) verspricht Hilfe; doch als Gegenleistung verlangt sie Arielles schöne Stimme. Die hat nur drei Tage Zeit, von Eric den Kuss der wahren Liebe zu empfangen.... Allerlei Frutti die Mare wie der musikalische Hummer (Katja Boie) oder der tollpatschige Albatros (Laura Hilbig) sind immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Gemeinsam machen sich auf einen abenteuerlichen Weg, um Arielle beizustehen.

Märchen in Hochdeutsch

Die Niederdeutsche Bühne Ahrensburg „Stormarner Speeldeel“ (NBA) macht in diesem Jahr einen kleinen Ausflug in die Unterwasserwelt und zeigt das fantasievolle Märchen „Arielle, die kleine Meerjungfrau“ nach Hans Christian Andersen von Jan Bodinus mit Tanz und Musik für Kindergarten- und Grundschulkinder ab vier Jahren in hochdeutscher Sprache. Marei von Appen und ihre Tochter Melanie Schmaljohann führen bei diesem Märchenspiel gemeinsam Regie und gestalten die zauberhaften Kostüme. Das Bühnenbild wird von Antje Körner und Mario Loleit umgesetzt und trägt zur Magie bei, die ein Märchenstück zur Weihnachtszeit braucht. Eine große bunt gemischte und engagierte Crew sorgt dafür, dass das Ende Happy wird. Auch hinter der Bühne wirken viele engagierte Mitglieder mit wie Antonie Otto als Souffleuse und Eva-Lotte Mahl und Maj-Britt Eichstädt als Maske.

Die Aufführungen finden am Freitag, 29. November, um 16.30 Uhr und Sonntag, 1. Dezember um 16 Uhr im Alfred-Rust Saal, Selma-Lagerlöf Gemeinschaftsschule (SLG), Wulfsdorfer Weg, in Ahrensburg statt. Karten kosten zwischen sechs und acht Euro und sind an den Markt Theaterkassen in Ahrensburg und Bargteheide sowie an der Tageskasse erhältlich.

Von LN

30 Jahre hat die Gemeinde gewartet, nun soll es losgehen. Das Kieler Verkehrsministerium hat am Mittwoch das Verfahren zum Bau eines neuen Lärmschutzes an der Autobahn 1 auf den Weg gebracht.

28.11.2019

Segebergs Kreispräsident Claus-Peter Dieck dankte dem Kirchenkreis für sein Engagement gegen Rechtsextremismus. Synode ist stolz auf das Ergebnis von musikalischer Förderung. Verwaltungsneubau in Bad Segeberg verzögert sich.

28.11.2019

Einsatzkräfte der Polizei haben am Donnerstagvormittag die Gemeinschaftsschule Reinbek im Schulzentrum Mühlenredder nach Sprengstoff durchsucht. Unbekannte hatten am Mittwochabend in einer Mail mit einer Bombe gedroht.

28.11.2019