Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Auffahrunfall: Fünf Verletzte und lange Staus
Lokales Stormarn Auffahrunfall: Fünf Verletzte und lange Staus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 25.05.2018
Anzeige
Todendorf

Der Fahrer des Fiesta, ein 56-jähriger Lübecker, musste verkehrsbedingt abbremsen. Das bemerkte der Ostholsteiner offenbar zu spät.

Sowohl der Fahrer des Fiesta als auch seine 55-jährige Ehefrau, deren 35-jährige Tochter und der 4-jährige Enkel wurden wie auch der Unfallverursacher bei dem Unfall verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden.

Zu den Verletzungen ist nichts Näheres bekannt. Während der Unfallaufnahme blieben der mittlere und der linke Fahrstreifen in Richtung Lübeck gesperrt. Es bildete sich ein gut 10 Kilometer langer Rückstau über alle drei Fahrspuren zurück bis hinter Stapelfeld.

Gegen 14.50 Uhr war die Unfallstelle geräumt. Der Stau löste sich nur sehr schleppend wieder auf. jeb