Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Sonderzug hält in Reinfeld und Bad Oldesloe
Lokales Stormarn Sonderzug hält in Reinfeld und Bad Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 06.11.2019
Museumstriebwagen VT 628 201 im Lübecker Hauptbahnhof & Neuer Markt Rostock im Weihnachtszauber Quelle: hfr
Bad Oldesloe/Reinfeld

Um 10.10 Uhr startet der Sonderzug in Bad Oldesloe und fährt über Reinfeld Richtung Zielbahnhof, welcher planmäßig um 12.20 Uhr erreicht wird. Die Altstadt der Hansestadt präsentiert in diesem Jahr wieder einen der schönsten Weihnachtsmärkte des Nordens. Markthändler und Künstler aus allen Regionen der Bundesrepublik sowie den skandinavischen Ländern und dem Baltikum laden hier zum Bummeln und Schlemmen ein. Für Kinder wird am Sonnabend ein Theaterstück auf der Märchenschloss-Bühne am Neuen Markt mit dem Weihnachtsmann speziell für den Rostocker Weihnachtsmarkt inszeniert. Es gibt einen großen Adventskalender, an dem jeden Tag ein Türchen geöffnet wird. Schwindelerregenden Fahrspaß wird es neben einem historischen Kinderkarussell auf dem Neuen Markt selbstverständlich auch geben.

Zusätzlich führen im Klostergarten Bäcker, Zimmerleute und Schmiede auf dem historischen Markt ihre herkömmliche Handwerkskunst vor. Es duftet überall nach Maronen, Mutzen, Mandeln und Rostocker Rauchwurst. Der unbeschreiblich schöne Geruch der Vorweihnachtszeit.

Im Zug können die Fahrgäste während der Hin- und Rückfahrt kleine Snacks und Getränke zu fairen Preisen erwerben. Gegen 19 Uhr machen sich die Teilnehmer wieder auf den Heimweg und werden über dieselben Stationen wie auf der Hinfahrt Bad Oldesloe um 20.55 Uhr erreichen.

Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene in der 2. Klasse 41 Euro. Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr bezahlen in der 2. Klasse 20 Euro für die Hin- und Rückfahrt.

Weitere Informationen und Buchungen: Über die Webseite der Interessengemeinschaft www.iknms.de 

Von LN

Die Feuerwehrmänner und -Frauen freuen sich über einen neuen Defibrillator. Das Modell ist besonders für Laienhelfer geeignet.

06.11.2019

Der Lkw-Fahrer, der am Freitag einen 64-jährigen Lübecker in Wesenberg überrollt hat und dann geflüchtet ist, konnte nun von der Polizei in Schweden ermittelt werden. Ihm werden fahrlässige Tötung und Fahrerflucht vorgeworfen.

06.11.2019

Ein 12-jähriger Fahrradfahrer wurde am Dienstagabend auf dem Fahrradweg von einem Auto erfasst. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die 80-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

06.11.2019